Die Fischkönigin und das Meer

Die Fischkönigin ist eine berührende Geschichte über Trennung und Ganzheit von Yod Udo Kolitscher.

Ein Fisch fragte alle seine Freunde: „Ich habe schon so viel vom Meer gehört, könnt ihr mir sagen, was das Meer ist?” Doch keiner konnte ihm eine Antwort darauf geben. Er gab nicht auf und er fragte herum und fragte herum und war schon sehr bekannt bei allen. Eines Tages gab ihm ein älterer Fisch einen Tipp und sagte: „Schwimm zur Fischkönigin, die weiß das sicher.” Darauf schwamm der Fisch ganz weit weg in einen anderen Ozean. Die Reise ist mit vielen Gefahren verbunden, aber der Fisch will es einfach wissen und gibt nicht auf. Er will einfach wissen, was das Meer ist. Er schwimmt immer weiter und kommt nach Monaten endlich bei der Fischkönigin an.

Die Audienz bei der Fischkönigin

Er fragte sofort nach der Fischkönigin und hatte großes Glück, denn er wird direkt vorgelassen. Das Erste, was er fragte war: „Fischkönigin, ich bin jetzt von so weit hergekommen, kannst du mir bitte sagen, was das Meer ist?”

Die Fischkönigin überlegt und antwortet: „Nein, ich kann dir nicht sagen, was das Meer ist, aber eines Tages wirst du es wissen.” Der Fisch war total frustriert von dieser Antwort und schwimmt wieder nach Hause in seinen Heimatozean. Er ist einige Tage traurig, denn er wollte es so gerne wissen und hoffte so sehr auf eine richtige Antwort von der Fischkönigin. Eines Tages spürt er einen heftigen Zug nach oben. Ein Fischer hatte ihn rausgefischt, machte ihn vom Haken ab und schmiss ihn in einen Eimer. In dem Kübel springt er um sein Leben. Kein Wasser, nur Luft! Nach ein paar Minuten fängt der Fischer einen großen Fisch, sieht den kleinen im Eimer zappeln und sagt: „Mit dem großen Fisch haben wir jetzt mehr als genug”, nimmt den kleinen Fisch und schmeißt ihn wieder ins Meer.

Auf einmal erkennt der kleine Fisch etwas. Er begibt sich auf die lange Reise zurück durch den Ozean, denn das muss er der Fischkönigin unbedingt erzählen. Er wird wieder vorgelassen und sagt: „Hey Fischkönigin! Du hast recht gehabt. Jetzt weiß ich, was das Meer ist.”

Was sagt uns die Geschichte von der Fischkönigin?

Wir sind immer schon angekommen, wir sind schon immer im Meer. Du bist immer schon zu Hause, nur du weißt es nicht. Es ist nicht in deinem Bewusstsein.

Mehr Infos zu allen Veranstaltungen und Videos, findest du hier: Alle Seminare & Videos

Comments are closed.