Feedbacks

SICH SLEBST LIEBEN

Feedbacks von Absolventen des Seminars

“SICH SELBST LIEBEN”

Ich habe versucht, ohne Erwartungen anzureisen. Das Seminar hat alles übertroffen, was ich mir in meinen kühnsten Träumen hätte vorstellen können.

Yod hat die Gabe komplexe Vorgänge einfach und verständlich nahe zu bringen.
Ein Geschenk, unbezahlbar.
Das Seminarhaus ist erfüllt von einer wohltuenden und erfüllenden Energie.

Das Team ist verbunden und erfüllt von überströmender Liebe. Danke!

Andreas Kallien

 

Es war für mich eine überwältigende Erfahrung. Ich erkenne jetzt, dass alle bisherigen „klassischen“ Ansätze reine Verdrängung und somit nicht hilfreich waren – Zeitverschwendung.
Yod hat mir einen atemberaubenden Weg zu mir selbst gezeigt.

Bereits in diesen wenigen Tagen habe ich Werkzeuge in die Hand bekommen, die mein Weltbild und mein Selbstbild, sowie den Umgang mit mir selbst und mit meinen Emotionen tiefgreifend verändert haben – einfach spektakulär!
Dies war definitiv nicht mein letztes Seminar!
Vielen Dank!

Das Seminarhaus ist ein magischer Ort mit viel Geborgenheit. Die Organisation ist top und das Team sehr fürsorglich!

Meine tiefste Dankbarkeit für all die ergreifenden und illuminierenden Momente.

Christoph Härtel

 

Außergewöhnlich gut war das Seminar für mich. Mit unglaublichen Einblicken, wie das ganze Leben funktioniert, und eben auch nicht funktioniert, fahre ich heim.
Ich bin sehr weit zurück gegangen um ein wenig im Hier und Jetzt zu sein.
Das Seminarhaus, die Organisation und das Team habe ich als sehr angenehm empfunden. Ich spüre schon, dass hier auch gelebt wird, was dir gezeigt wird.

Bernhard Graf

 

Das Seminar hat mir sehr gut gefallen, Ich kam hier hin und habe mich leblos gefühlt. Ich hatte keine Lebensenergie und alles viel mir sehr schwer. Ich hatte sogar öfters mal den Gedanken nicht mehr leben zu wollen.

Jetzt fühle ich mich wieder aufgeladen mit Lebensenergie. Ich möchte diese Welt nicht verlassen, ich möchte leben. Ich möchte mich fühlen und mein Leben mit Yuna und Basti geniessen. Ich bin dankbar, dass meine Mutter mir diesen Ort gezeigt hat, und ich euch, Yod, Asha, May und Marie-Luise kennenlernen durfte.

Vielen Dank für alles.
Ich habe mich vom ersten Tag an wohlgefühlt, hier bei euch. Das Haus und das Zimmer sind wunderschön. Ich liebe es, dass hier soviel Natur ist.

Fabienne Thyssen

 

Das Seminar war sehr intensiv und grossartig. Ich bin mir ein grosses Stück nährgekommen. Ich konnte Gefühle zulassen, die ich in einem tiefen Keller deponiert hatte. Ich fühle mich jetzt so reich und lebendig und voller Liebe, durch die Gruppe, die wir alle das ähnliche Ziel haben, und Yod, der uns Mut gemacht hat, unsere Gefühle zuzulassen und auszudrücken. Danke.

Die Organisation, das Seminarhaus und das Team habe ich als ganz liebevoll erlebt, gut organisiert, ein grossartiges Frühstücksbuffet, gutes Essen und ein wunderbarer Platz mit wunderbaren Menschen.

So ein Seminar kann ich nur jedem empfehlen, er wird davon profitieren.

Maria Fuchsluger

 

Ich habe mir erwartet, dass bei dem Seminar viel Praxis dabei ist und genau das wurde erfüllt.
Es waren wirklich viele geniale Übungen dabei, die mir sehr gut gefallen haben.
Einige davon kann man auch gut alleine machen.
Das Team und die Organisation waren sehr gut.

Johannes Pöschl

 

Die Thematik mit Selbstliebe betrifft letztendlich jeden von uns, tagtäglich.
Bei diesem Seminar lernt man durch sehr einfache jedoch unglaublich effektive Methoden sich selbst anzunehmen und die Liebe zu sich spüren.
Durch gezielte Übungen kommt man innerhalb von kürzester Zeit in diesen „Liebeszustand“ welcher so wohltuend, befreiend und erfüllend ist.
Jeder, der mehr vom Leben haben möchte als das Alltägliche, ist hier richtig!
Effizient. Berührend. Befreiend.
Außerdem möchte ich noch mitteilen, dass ich wahnsinnig froh bin, dass es das Biotic Institute gibt. Hier fühlt man sich verstanden und auch zuhause. Danke Yod, du stärkst, ermutigst und berührst! Die Liebe ist spürbar.
Seid ganz fest umarmt und danke für alles bis dato!

Patrick Primus

 

Dieses Seminar war ein Erlebnis für mich!!  Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich oft Selbstliebe und Egoismus in einen Topf geworfen – nun habe ich erfahren dürfen, dass ich selbst der wichtigste Mensch bin – dass ich in Ordnung bin und … Dieses Seminar kann man nicht mit Worten beschreiben – man muss es erleben, erfahren – und dann: WAU!! Danke Yod !!!

Margareta Zöchbauer

 

Ängste – Geborgenheit – Vertrauen – Liebe alles vertraute Worte. Aber wie gehe ich damit um – woher kommen sie?
Bei Eurem Seminar ist mir bewusst geworden, – von dort, wo man sie nicht sucht.
Ich kann nur sagen, ich wünsche vielen Menschen, sich auf den Weg zu machen, sich selbst anzufangen zu lieben.
Ich bin glücklich, den Anfang bei Euch gemacht zu haben. Danke

Elfriede Theisl

 

Super super supergut!!!

Das Konzept mit der Fee ist unglaublich! Es kommt mir vor, als wenn ich damit alles Kreieren kann… Ich werde jeden Tag einen Durchlauf machen, ganz sicher. Vielen vielen lieben Dank Euch, Asha, Marie-Luise und Yod und natürlich May.

Sam Mohrlüder

 

Für mich ein weiterer Schritt Richtung nach Hause.
Die Erkenntnis, dass ich es in der Hand habe, mein Drehbuch zu ändern, nimmt mir vieles von der Last, die ich mir selbst auferlegt habe.
Die Schlussübung war Balsam im Herzen. Zu erfahren, wie mich andre einschätzen und auch schätzen – was sie an mir schätzen – tut einfach gut. Und manches davon hätte ich selbst nie so gesehen.
Danke dir lieber Yod, auch euch liebe Asha und Marie-Luise. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Mal.

Barbara Samberger

 

Es fällt mir schwer, Worte zu finden, aber es war wundervoll. Es gibt Hoffnung. Es verstört, begeistert, forderte alles von mir, brachte mich in Höhen und Tiefen.

Ich habe noch nie soviel Offenheit erlebt, und mich selbst noch nie so darüber getraut.
Danke unserer Gruppe und danke Yod mit seinem Team.

Die Mühle ist eine wunderbare Location, mit viel Liebe so inspirierend restauriert. Das Team perfekt, immer da, immer hilfsbereit, perfekt organisiert, und gut versorgt.
Danke für das Geschenk, einen ersten Blick aufs Ganze erspürt zu haben.

Wolfram

 

Das erste Mal in meinem Leben durfte ich Liebe fühlen.
Bis zum Beginn dieses Seminars war es nur eine Idee von dem was es sein könnte … Dankbarkeit …
Die Wahrnehmung im Außen und im Inneren ist viel klarer geworden.
Es ist fast unmöglich in Worte zu fassen was mit mir passiert ist – definitiv aber Veränderung.
Ich war berührt für einen Augenblick und bin eingetaucht in die Ewigkeit.
Vielen lieben Dank an all die lieben Menschen vor Ort.

Jutta Andrea Rosemarie Scharfegger

 

Das Seminar hat mir sehr gut gefallen. Besonders die Übungen .
Auch die Dynamische Meditation hat mir sehr viel gebracht.

Das möchte ich auch zuhause weiter ausprobieren, das „im Sein“ ankommen.

Das Kind in mir hat in den Übungen erfahren, dass es „ALLES“ darf, und tolle neue Eltern hat, und sich das Drehbuch ab jetzt selbst schreiben darf…

Die Organisation ist super. Ich hatte das Gefühl, hier geht alles Hand in Hand. Keinem „Angestellten“ war etwas zu viel. Auch wenn die Seminarteilnehmer (mitunter auch ich) viele Wünsche hatten.

Monika

 

Ich nehme mir einen Rucksack mit nach Hause, der gefüllt ist mit sehr guten Methoden, mein altes Drehbuch zu verändern und so umzuschreiben, dass ich die Liebe, Wertschätzung und Geborgenheit nach der ich mich immer so gesehnt habe, auch wirklich spüren kann.
Und das schönste Geschenk dieses Seminars ist für mich, dass ich mich das erste Mal wirklich willkommen fühle hier auf dieser Erde, und dadurch meine Daseinsberechtigung bekommen habe. Danke, Danke für dieses wunderbare Geschenk. Ich wurde innerlich und äußerlich sehr gut genährt. Danke an euch alle.

Ursula Mayer

 

Ich habe mich von Anfang an wohl gefühlt. Die Übungen selbst waren unglaublich kraftvoll. Die Morgenmeditation war einfach „der Hammer“ und die Übung mit dem Kind war auch überwältigend …

.. Und die letzte Übung hat mich mit Stolz erfüllt. Ich fühle mich geborgen, bewundert, ich bin genau so richtig wie ich bin, einfach einzigartig, es ist schön, dass es mich gibt.

Hannelore Gruber

 

Dieses Seminar liebe ich (fast) am meisten. Die Übungen verändern so viel und so nachhaltig – jedes Mal einen Schritt tiefer. Sie helfen mir auf liebevolle Art etwas ganz Neues ins Leben zu holen, das vorher gar nicht vorstellbar war.

Ich bin ganz sicher, dass es die erlebten Erfahrungen beim letzten Mal als ich dieses Seminar besucht habe, dazu geführt haben, dass ich jetzt so einen wunderbaren Partner habe. Dieses Mal bin ich sicher, dass dieses Seminar dazu führt, dass die Beziehung so schön bleiben kann, da ich es mir immer mehr selbst gönnen kann wirklich glücklich zu sein, zu bekommen und zu erleben wonach ich mich sehne und zu spüren was mir gut tut.

Ich danke Euch Yod, Asha und Marie-Luise für ALLES, Eure Liebe, Offenheit und Hingabe von und mit ganzem Herzen!

Manaia Liz Schaur

 

Eine wundervolle Erfahrung auf dem Weg nach Hause. Die äußeren Räume (des Hauses) und auch die inneren die mir gegeben wurden haben gut getan. Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

Selten habe ich auf einem Seminar so viel gelacht.

Margret Nussbaumer-See

 

Durch den direkten Kontrast einfach nur WOW! Das war mein erstes Seminar vor knapp 2 Jahren. Damals war ich zu, nix war mit fließender Energie. Und jetzt kann ich mir dieses alte Leben fast nicht mehr vorstellen. Es hat sich so viel verändert und darauf bin ich stolz, dankbar, einfach nur dankbar. Ich spüre eine tiefe Zuversicht, dass mein Leben in Zukunft anders verlaufen wird, als das alte. Weil das Hier und Jetzt ist schon so anders. Der Schlüssel bin ich, das ist mir jetzt noch klarer. Wenn ich mich akzeptiere und annehme, dann ändert sich auch das Außen. Wenn ich mich liebe, dann kann ich die Liebe von anderen annehmen. Danke Yod, für diese Erfahrung! Danke Asha. Danke Marie-Luise. Danke Goia. Danke an das gesamte Team!

Sandra Röhrling

 

Es war ein sehr gutes und intensives Seminar, es hat mir einiges aufgezeigt und wie ich die Sachen lösen kann. Ich merke wie ich mich immer mehr einlassen kann und immer mehr hoch kommt. Das ist gut so. Die Übungen waren im Grunde leicht und einfach, gingen aber sehr tief und haben mich sehr berührt. Der Aufbau des Seminars ist sehr gut gemacht, alles endet in dem Höhepunkt des letzten Abends, welcher für mich sehr schön und intensiv war.

Ich fühle mich hier immer mehr wirklich zu Hause. Ich komme jedes Mal gerne wieder und freue mich auf euch alle.

Martin Bancsich

 

Hier trägt man die Seminarunterlagen in seinem Herzen raus, daher sind keine notwendig.

Bernd B.

 

„Trotz“ meines jungen Alters habe ich mich schon viel mit meiner „Geschichte“ befasst – hier im Biotic Institute habe ich zum ersten Mal das Gefühl abgeholt und verstanden zu werden.

Durch meine Adern fließt jetzt wieder Leben!!! Danke für euch!

Marlene Anreiter

 

Es wurde mir die Zeit und der Raum geschenkt um endlich mich wachküssen zu können – um fühlen zu können – wie kostbar, wichtig und richtig ich bin. Wau! Und wieder ist ein Stück mehr Liebe zurückerobert. Danke, dass du bist und mich trägst, dass ich mich heimtragen kann …

Eva Maria Holzinger

 

Angenehme Gruppengröße, liebevolle Begleitung, super Essen … Es ist schön, in diesem Rahmen so zu sein, was gerade kommt. Ich bin dankbar, dass ich hier gewesen bin. Schön, dass ich mich selbst getroffen habe!

Susanne Schwaiger

 

****** (von 6 möglichen)

Habe einige tiefe Erfahrungen gemacht, die ich dann gemacht habe, als ich es am wenigsten erwartet habe. Ich staune und staune.

Und ich bin froh, nach vielen Jahren Arbeit meinen tiefsten Schmerz erlebt zu haben – ein Schatz, ein Geschenk ohne Gleichen.

Einfach nur DANKE.

Karl-Ludwig Krämer

 

Das Seminar hat meine Erwartungen voll erfüllt. Ich habe gelernt teilweise Gefühle zuzulassen trotzdem meine Angst sehr groß ist. Die Übungen haben mir immer geholfen, konnte Selbstliebe spüren, war für mich ein Anfang einer Reise.

Elisabeth Burmberger

 

Sehr gut. Es war für mich persönlich eine große Herausforderung, denn bei jeder Übung hat bei mir alles verrückt gespielt.
… aber jetzt gehe ich so voller Liebe hier hinaus, voll des Gefühls die ganze Welt zu umarmen!

Nora Theiss

 

Es hat mein Weltbild auf den Kopf gestellt.
Es tut gut zu wissen, dass man nicht verloren ist und hat, sondern das man auch was tun kann.

Man sieht und erlebt, dass jeder in das Opfer hineingeboren wird. Wenn jetzt der Superhero neben mir steht, weiß ich, dass er auch nur gesteuert von seiner Kindheit aus reagiert (wenn er nicht schon erleuchtet ist) und ich muss mich nicht klein fühlen.

Meine Erwartungen haben sich erfüllt!
Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt!

Ein Stück näher bin ich mir schon. Ein Risiko eingehen tut gut, überhaupt wenn man dann ein Ergebnis hat.
Die Übungen sind sensationell.

Petra Lembacher

 

Das Seminar hat mir sehr gut gefallen. Habe selten so viel Gefühl in einem Seminar verspürt und letztendlich auch zugelassen. Die Art und Weise des Seminars war für mich ungewohnt und nachdem ich es einfach als Spiel betrachtet habe, konnte ich es letztendlich auch zulassen.

Danke für die tolle Erfahrung. Wir sehen uns wieder!

Ulli Edtbauer

 

Ich habe viel mitgenommen. Vor allem das Wichtigste… TUN! Und… FÜHLEN.

Gefühle zulassen. Erfahrungen prägen dein Denken und Handeln. Nur mit Wissen ist gar nichts erreicht.
Das ist wie tote Materie! Nur das Leben selbst ist lebendig. Erlebtes verändert.
Endlich habe ich meine bessere Hälfte gefunden. Und dabei war sie mir so nah wie nie.
Ich bin so glücklich endlich wieder in mir vereint zu sein! Endlich ganz.
Danke für diese wundervolle Erfahrung, Yod.

Herbert Tischler

 

Sehr gut, wie immer eine Bereicherung. Danke.
Immer wieder kann man Teile an sich erarbeiten… Tolle Kommunikation…
Nur weiter so auf diesem Weg… Es kommt viel rüber… Immer wieder…

Karl Primus

 

Wunderbare Fortführung vom Master Key, Neuer Mensch, Bio,…

Die Übung Vater, Mutter, Kind hat mich sehr berührt und genährt.
Die Fee-Übung war sehr tiefgreifend.
Die Sehnsüchte und das Wirken des Drehbuchs wurde sehr klar.
Danke, dass ihr das Seminar hier in der Therme durchgeführt habt. Es war für mich sehr wichtig.
DANKE!!!

Wolfgang Wieser

 

Das Seminar hat mich total berührt. Die überdimensionale Wichtigkeit und das Wichtigsein von Liebe. Anerkennung und Nähe gesehen und erlebt, aber was noch erdiger ist, ich kann sie annehmen, die Liebe und die Nähe.

Luise Groß

 

Es war anstrengend, aber diese Anstrengung hat sich gelohnt. Ich könnte Yod tagelang zuhören, dieser gigantische Durchblick; und ich habe das Gefühl, er lässt einfach nichts aus. Er holt jeden dort ab, wo er steht. Da möchte ich ganz, ganz viel DANKE sagen.

Elisabeth Theißl

 

Das Seminar ist beeindruckend überwältigend. Obwohl es so kurz ist, geht es sehr sehr tief und bringt enorm viele Steine ins Rollen. Mir sind meine Grenzen, Muster und Widerstände sehr konzentriert und klar geworden, ich ahnte schon im Vorfeld, dass dieses Thema ein besonders wichtiges ist. Die Ehrlichkeit zu mir selbst, die ich in den letzen Tagen gefunden habe, hat mir verdeutlicht, dass es das wichtigste Thema für mich ist.
Ganz, ganz großen Dank an alle Verantwortlichen der Therme und des Hotels! Ich habe mich wie im Schlaraffenland gefühlt und an einem besonderen Ort.

Danke auch an Yod, Asha, Marie-Luise und May. Wo immer ihr seid, strahlt ihr Eure Liebe aus und steckt alle anderen an.
Danke für das, was ihr möglich macht!

Manaia Liz Schaur

 

Sehr gut! „Du kannst nur mit dem Herzen sehen!“
Für mich eine total intensive, ehrliche Reise zu mir. Gefühlschaos pur. Traurigkeit, Fröhlichsein, Zorn, Angst, … habe gar nicht gewusst wie viel in mir ist. Habe das Gefühl, da geht noch viel, viel mehr.
Möchte mich vom Herzen für dieses Geschenk bedanken und bin mir sicher, ich komme wieder.
Es ist Liebe, die Gestalt angenommen hat in einer Welt, die man vergessen hat.

Elisabeth Wöss

 

Sehr sehr gut.
Bewegend, ergreifend, intensiv und hilfreich für meine Entwicklung.
Die Liebe, zu mir selbst, heilt!
Ein herzliches Danke

Gerhard Wöss

 

Mein inneres Kind zu spüren und wieder in Kontakt mit ihm zu kommen, war sicher das Wichtigste und berührendste Erlebnis in diesen Tagen.
An meine kindlichen Sehnsüchte wieder heran zu fühlen und zu erkennen, was alles in meinem Leben zum Drehbuch gehört, ist die wichtigste Erkenntnis, die ich mit nach Hause nehme.
Danke an euch alle, ihr seid ein tolles Team!

Susanne Auerhammer

 

Es war mein allererstes Seminar bei Yod und ich bin unendlich dankbar, beim ersten „Sich selbst lieben“ Kurs mit dabei gewesen zu sein.
Ich hatte furchtbare Angst, was mich hier erwarten würde. Ich spürte, dass es tief gehen wird und dem war auch so.
Yod hat das Seminar ganz wunderbar geführt, sehr einfühlsam, professionell, liebevoll und achtsam.
Bei den Übungen ging ich täglich über meine Grenzen. Ich wusste nicht, was in mir steckt.
Und das Gefühl danach war fantastisch.
Ich habe so viele liebe Menschen kennengelernt und ich habe so viel über mich selbst gelernt. Wie schön es sein kann, sein Herz zu öffnen, zu fühlen, zu spüren, aber auch den Schmerz zuzulassen, abzuholen.

Die Mühle selbst ist so liebevoll gestaltet, man spürt das in jedem Raum, in jedem Zimmer. Die Blüten, Blätter und die Duftlampe am Zimmer zur Begrüßung haben mich sehr berührt. Sogar am WC stehen Rosen. Das Essen war sehr gut, das Frühstücksbuffet wunderschön und mit Liebe zum Detail hergerichtet.

Die Buddha-Lounge ist der absolute Hammer, es war so toll, dass wir darin nach einer Übung abtanzen durften.

Die Übung mit der Hand auf dem Herz war eine außergewöhnliche Erfahrung für mich. Es passiert so viel mit einem, wenn man sein Herz öffnet – und auch beim Gegenüber.
Es war nicht immer leicht, mich auf die Übungen einzulassen, aber ich habe es gewagt und ich bin daran gewachsen.

Die Dynamische Meditation war ebenfalls überwältigend für mich – was da alles rauskommen darf – diese Befreiung danach – einfach nur WOW.

Yod, Marie-Luis, Asha, die kleine May – alle so lieb und herzlich. Und danke auch an das Team, das uns immer so gut versorgt hat. Organisation war top. Der Garten eine Oase der Gemütlichkeit.

Ich möchte DANKE sagen, dass ich das alles erleben durfte!

Dani

 

Das Seminar war für mich sehr tiefgreifend, durch einfache Übungen, sich wahrzunehmen und zu erkennen was alles in uns verdrängt ist. Danke für die großen ERKENNTNISSE des UNIVERSUMS.
In Liebe und Dankbarkeit

Edith Michelitsch

 

Es war wiederum ein wunderbares Seminar. Es tut so gut sich wieder ein Stück weit selbst zu erkennen.
Dies hilft sich endlich einmal selbst zu lieben.
Danke Yod

Karl Michelitsch

 

Es war WUNDERVOLL!!! Für mich wieder ein Stückchen mehr „NACH HAUSE“ kommen. Nachdem ich im vorigen Jahr den NEUEN MENSCHEN erleben und genießen durfte, war dieses Seminar eine Auffrischung für mich. Ich war „enttäuscht“, dass ich dieses wundervolle Gefühl nach dem Neuen Menschen, nachgewisser Zeit wieder verloren habe. BLÖDSINN. Es war immer da. Und durch das Seminar „SICH SELBST LIEBEN“ bin ich wieder „NACH HAUSE“ gekommen! Ein riesengrosses DANKE an Yod, Asha Marie-Luis, aber auch an mich, dass ich mich wieder überwunden habe, in den Schmerz zu gehen, und es ist so wunderschön!

Beatrice Samberger

 

Nachdem ich vorigen November beim „Neuen Menschen“ die gesamten Techniken und Analysen kennenlernen und mir auch im „Intellekt“ das Wissen dazu aneignen konnte, kam mit diesem Kurs hier der emotionale Durchbruch. Es wurden Erkenntnisse aus dem neuen Menschen nun von mir auch in der emotionalen Ebene erfasst; damit wurde effektiv mein innerer Heilungsprozess gestartet, ich gestatte mir nun die Liebe, die ich mir bis dato immer selbst vorenthalten habe.

Der Kurs war für mich die perfekte Ergänzung zum „Neuen Menschen“, da die Übungen ganz genau in diese „Rädchen“ eingestimmt wurden. Wie immer war die Organisation Tipp-Topp, der Inhalt sowieso.

Ernst-Christian Kühlmayr

 

Es hat mir sehr gut gefallen.
Die Zusammenhänge sind mir klarer geworden. Die letzte Übung hat mich sehr, sehr berührt. Diese Übung war für mich am wertvollsten, weil ich dabei wirklich fühlen konnte. DANKE!
Ich habe auch ein paar „Werkzeuge“ für zu Hause mitnehmen können.

Eva Obereder

 

Nachdem ich herausgefunden habe was in meinem Drehbuch steht, bin ich sehr froh, dass ich hier bin.
Die Erfahrung mit mir hat mir gut getan. Mich mit dem Herzen zu sehen, ist eine schöne, aufregende Erfahrung.
Danke

Monika Perschon

 

Ich bin hergekommen um ein paar schöne, interessante, entspannende Tage zu verbringen, aber gleich beim Einstiegsabend ist Yod voll zur Sache gegangen und es hat mich voll erwischt. Ich habe bei vielem, schon oft gehörtem wieder viel mehr erkannt und gespürt und bin wieder sehr inspiriert weiter zu gehen, den Mut zu haben, echt zu leben und nicht die Zeit zu verlieren.
Danke

Stefan Damm

 

Das Seminar hat mir sehr gut gefallen. Schöne schmerzhafte Erkenntnisse!
Danke, dass ich das erleben konnte

Christine Galli

 

Sehr gut.
Ich konnte viel Inspirierendes mitnehmen! Ein schöner Ort mit vielen lieben Menschen um einige Schritte weiterzugehen!
Danke … dir Yod, dass Du diese Seminare gibst.
Danke auch Asha und Marie-Luis.

Ingrid Lick-Damm

 

Es war total mystisch.
Die Körperübungen haben sehr viel bewirkt. Mein Knoten im Hals hat sich durch das Atmen verflüchtigt.
Danke
Auch die Kindübungen haben dazu beigetragen.

Manuela Rauchenberger

 

Spitze, superklasse, perfekt, mmhh …

Adelheid Philipp-Gassner

 

Für mich war es wieder ein Stückchen tiefer. Zu erkennen, besser gesagt zu spüren, dass ich eigentlich nur auf einer Seite leben möchte und ich trotz so viel Liebe die ich in mir spüre, nicht glücklich bin/war. Also ohne Schmerz keine Lebendigkeit. Ich habe erkannt, dass es auch eine „falsche Fülle“ gibt – „Liebe“ – aber ohne Risiko. Für mich war das Seminar ein Geschenk an mich. Und NUR an mich. Mich zu trauen, diese versteckten Bedürfnisse oder Gefühle zuzulassen waren Segen, Freude … Traurigkeit. Einfach herrlich.

Sahja Pia Steiner

 

Zu selten fragen wir uns selbst, was wir gerne tun würden und wenn doch ein Impuls kommt, werden Gründe gefunden, es nicht zu tun.
Sich selbst vollkommen zu lieben, scheint so schwer zu sein, weil wir als Kind erfahren haben, dass wir nicht in Ordnung sind, so wie wir als Wesen hier ankommen. Über viele Jahre bekommen wir bestätigt, dass wir es nicht wert sind, uns selbst zu lieben. Yod kann die Tür zu einem anderen Leben öffnen, doch es erfordert viel Mut diesen Weg zu gehen.
Richard Reinisch

 

Eine tiefe, innere Sehnsucht brachte mich zu diesem Seminar, obwohl ich da und dort schon öfter das Gefühl hatte mich doch zu lieben.
Dieses besonders liebevolle und berührende Seminar brachte meine Sehnsucht ans Licht und damit ins Bewusstsein. Was da auftauchte war im ersten Moment nicht immer nur schön, aber im zweiten Moment entstand eine ehrliche Dankbarkeit für alles das im Seminar passiert.
Diese besondere Sequenz an Yods neuen, speziellen Übungen hat mir zu einer Ehrlichkeit in meinen eigenen Wünschen und Gefühlen verholfen, die ich bis jetzt nicht gewagt habe! Das ist magisch!

Es berührt mich sehr wie Yod mich – und alle anderen Teilnehmer – genau dort abholen kann wo ich gerade stehe, mir Türen öffnen kann von denen ich gar nicht wusste, dass es welche geben könnte und wie er mir mehr Akzeptanz, Zeit und Raum gibt als ich mir selbst gebe    um eigenverantwortlich und selbständig durch diese Türen zu gehen wenn ich dazu bereit bin.

Ich staune darüber wie viel in 4 Tagen möglich ist, mehr als man für möglich halten würde.
In tiefer Liebe und Dankbarkeit

Manaia Liz Schaur

 

Es hat mich wie alle eure Seminare viel Mut gekostet. Aber es hat mir dadurch wieder viel von mir gezeigt, wo ich mir immer noch im Weg stehe und mich wieder auf meinem Weg gebracht. „Der wichtigste Mensch in meinem Leben bin ich selbst!“

Marion Rauter-Wieser

Zu den Veranstaltungen

Hast du eine Frage?

Wir helfen dir gerne!