Liebe überfließende Energie

Ein Beitrag über Liebe und überfließende Energie von Yod U. Kolitscher:

Liebe entsteht, wenn du deiner Energie folgst. Wenn du das tust, dann wird viel davon in deinem body sein und drückt sich somit aus. Freude kannst du nicht haben, wenn du in einer depressiven Mangelenergie bist. Das geht nicht! Freude ist ein Überfließen. Wie bei einem Kind, das nicht weiß, wo es mit der Energie hin soll, weil so viel davon verfügbar ist. Es will schreien, es will toben, es will rennen und es ist wichtig, dass es diese Energie ausdrücken darf. Dann hat dieses Kind so viel Liebe, die du nie lernen kannst. Es gibt keine Möglichkeit, diese Liebe zu lernen.

Wir denken, dass wir durch irgendwelche Sachen, die wir machen, Energie bekommen würden und erwarten, dass der andere uns dann schätzt und gern hat. Wir denken dann, es ist Liebe da und dann können wir den anderen zurück lieben. Das ist ein Fass ohne Boden. Es geht gar nicht darum, dass du dich jetzt erholen oder deine Energie sparen musst. Lass die Energie fließen! Energie sparen ist nichts anderes als Depression.

Ganz egal, was dein Ding ist, wenn du es auslebst, dann bekommst du Energie und für jeden fließt sie anderes. Sie fließt aus dem Moment heraus und das nennt man: „Im Jetzt sein!” Es gibt nichts Schöneres, Erfüllenderes oder Unglaublicheres, als diesem Moment zu folgen. Wenn du deiner Energie folgst, dann ist die Liebe und Freude im Überfluss verfügbar und du brauchst sie nicht mehr im Außen suchen.

Alle aktuellen Kurse und Veranstaltungen von Biotic Institute findest du hier:↠ SEMINARE

Comments are closed.