Sich nicht im Weg stehen

Sich nicht im Weg stehen

„Eigentlich habe ich vorgehabt, pünktlich und rechtzeitig im Theater zu sein… aber dann ist doch alles anders gekommen.”
„Na Ja“, würde man sagen, „da hat es eben Umstände gegeben, die das, was ich vorhatte nicht zugelassen haben.”

Aber was ist, wenn es gar keine ernsthaften Hinderungen gegeben hat? Wenn du selbst derjenige bist, der dir Steine in den Weg legt? Verstehen kann man das oft nicht!
Es scheint so zu sein, wie wenn ein von uns abgespaltener Teil ein Eigenleben entwickeln würde und sich
gegen unsere Vorhaben stellen würde.

Aber wer ist dieser Teil, der sich uns in den Weg stellt?

Du wirst es nicht glauben, aber das bist du selbst. Lass uns das ein wenig untersuchen.
Du hast zwei Gehirnhälften, eine weibliche und eine männliche. Dein Bewusstsein wechselt permanent hin und wieder zurück. Einmal links, dann wieder rechts. Einmal bist du die eine Seite und einen Augenblick später die andere Seite. Als der weibliche Part reagierst du auf das männliche und umgekehrt. Und wie wir ja von unseren Beziehungen wissen, kann der eine den anderen nicht wirklich verstehen. Und so kämpfen unsere beiden Gehirnhälften permanent miteinander und stehen sich im Weg.

In der gesamten Schöpfung wirkt ein Grundprinzip: “Ich kann dich nur wahrnehmen, wenn du außerhalb von mir bist”. Nachteil: “Ich kann dich nicht verstehen, weil du eben außerhalb von mir existierst”.
Dieses “Nicht verstanden werden” verletzt… und darauf gibt es die notwendigen Reaktionen.
Dieser Kampf zeigt sich als andauerndes Geschwätz in unserem Kopf.

Integration ist das Zauberwort, um sich nicht im Weg zu stehen.

Wenn die Vereinigung von linker und rechter Gehirnhälfte gelingt, entsteht ein ungeheures Potential an Lebensenergie. Die verpufft dann nicht mehr im ewigen Kampf, sondern steht zur Verfügung. Für alles, was wir wollen.

Unsere Ziele, die bisher nicht verwirklicht werden konnten, werden plötzlich spielend zur Wirklichkeit.
Minderwertigkeit und Schuldgefühle werden als Kampfmittel benutzt. Sie existieren in Wahrheit gar nicht.
Und somit verschwinden sie.

Und das Schönste an der Sache: ein ungeheures Potential
entfaltet sich… das Potential, die Welt als Einheit zu erkennen.

Weitere Infos findest du hier: SICH SELBST NICHT IM WEG STEHEN

Ein Video zu dem Thema: Nicht im Weg stehen

 

Comments are closed.