THE MASTER-KEY TENERIFFA

Für Beziehungen und andere Abhängigkeiten - La Clave para las relaciones

€ 590,-Kursgebühr
Dauer: 4,5 Tage Termin: 30.01.2019 bis 03.02.2019 zwei Flughäfen in der Nähe günstige Leihautos mit authentischer, spanischer Übersetzung Castillo Moro, Calle Tarajal 11, E-38190 Tababiba media, Tenerife

The Master-Key

Lass dir zeigen wie Beziehungen 100% funktionieren.

Du bist erfolgreich! Du hast dafür hart gearbeitet, um mehr als durchschnittlich zu sein. Du weißt, wie du es anstellen musst. Vielleicht gehörst du zu den wenigen Glücklichen, die das Know-How auch für ihre Beziehungen haben, dann gratuliere ich dir.

Die meisten allerdings verstehen nicht, wieso sie so etwas „Banales“ wie eine Beziehung mit allen Tricks und Bemühungen nicht auf die Reihe kriegen.

(Ich meine dauerhaft auf die Reihe kriegen – am Anfang gelingt das fast jedem) „Du hast alles, was du willst, ich weiß nicht, was du hast“ hört man oft vom völlig überraschten Mann einer unglücklichen Frau.

Von ihr hingegen muss sich so mancher Mann den Vorwurf anhören:

  • Du hast zu wenig Zeit für mich!
  • Du verstehst mich nicht!
  • Du kennst mich überhaupt nicht!
  • du hast keine Power!
  • Du liebst mich nicht wirklich!

Vielleicht sagt auch keiner was … und eines Tages hat man sich tatsächlich nichts mehr zu sagen.
Und alle Versuche, den Karren wieder in Gang zu bringen, scheitern. Alles in eigener Erfahrung durchlitten, durchlebt …. hat es Trainer Yod U. Kolitscher.

Durch seine lebendigen Vorträge kann man herzhaft lachend oder verstohlen schmunzelnd sich selbst erkennen. Kolitscher: „Jeder ist Spezialist auf seinem Gebiet. Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet.“

Du reparierst dein Auto ja auch nicht selbst, oder?

Das Know–How des besten Kfz-Meisters, nämlich zum richtigen Zeitpunkt die richtige Schraube in die richtige Richtung zu drehen, hat dir vielleicht schon einmal viel Ärger, Zeit und Kosten erspart.

 

Und die größte Freude daran ist, dass es funktioniert.

Du glaubst nicht, dass es in einer Beziehung nicht genauso die richtige Schraube, das richtige Verstehen und das richtige Handeln gibt, sodass es funktioniert?

Es gibt die Schraube und es gibt das Know–How.

Warum das niemand weiß?
Weil Beziehungen aus einem Irrtum heraus passieren und weil dieser Irrtum fundamental ist. Und weil der erste Fehler alle weiteren nach sich zieht. Viele glauben, dass einem das Leben alles lehrt. Stimmt! Nachher! Da weiß man es immer besser.

Wie man es hätte anders machen sollen, was man falsch gemacht hat!

Es jetzt zu wissen, bevor es zu spät ist, … das geht! Nachher, wenn alles verloren ist, nützt die Einsicht einem meist nichts mehr.

Dazu kommt noch, dass fast alle in der nächsten Beziehung wieder den gleichen Fehler machen. Und das Drama wiederholt sich.

Lass dir zeigen, wie Beziehungen 100%ig funktionieren – „The Master-Key“

Dabei brauchst du weder Zugeständnisse noch Kompromisse zu machen.
Du brauchst dich nicht verleugnen, sondern du brauchst nur zu begreifen, wie eine Beziehung auf jeden Fall misslingen muss, vielleicht noch nicht heute, aber morgen.

Vier äußerst interessante Seminar-Tage, die etwas in deinem Leben verändern werden.

Also warte nicht länger und lasse deine Beziehung wieder aufleben und begegne deinem Partner oder Partnerin auf einer tiefen und verständnisvolleren Ebene.

Videos zu dem Thema - Videos sobre el tema

The Master-Key für Beziehungen und andere Abhängigkeiten - La Clave para las relaciones

Interesse an mehr Videos?

Der Meisterschlüssel für Beziehung

von Christine Spitzer

Beziehungen gehen uns unter die Haut. Wir alle wollen eine glückliche Beziehung führen und gleichzeitig haben wir Angst davor, uns total und mit voller Hingabe darauf einzulassen. Warum ist das so?

Jede Liebesbeziehung hält zwei Geschenke für uns bereit: die höchste Intimität und Gefühle von Einssein, aber auch den tiefsten Schmerz und Gefühle von Trennung. Dazwischen spielt sich die ganze Bandbreite zwischenmenschlicher Gefühle ab, die für gewöhnlich eine Beziehung so ausmachen: Streit und Versöhnung, Kritik und Akzeptanz, Verletzung und Vergebung – ein permanentes Wechselspiel zwischen den beiden Polen Anziehung und Abstoßung.

Dass ich gebeten wurde einen Artikel über Beziehungen zu schreiben hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass ich bis vor zwei Jahren noch nie eine Beziehung gehabt hatte. Mit meinen damals 32 Jahren erfüllte mich diese Tatsache mit Scham und tiefen Minderwertigkeitsgefühlen, aber die zerbrochene Ehe meiner Eltern und die Beziehungsprobleme in meinem Freundeskreis hatten mir die Illusion geraubt, dass eine erfüllende Beziehung für mich wahr werden könnte. Noch schlimmer war jedoch die Tatsache, dass ich mich nicht verlieben konnte und ohne Liebe keinen Anlass sah, eine Beziehung einzugehen. Ich wusste nicht, dass meine Angst vor Beziehung so tief saß, dass sie mich sogar meiner Liebesfähigkeit beraubte.

Diese Erkenntnis offenbarte sich mir erst als ich den „Meisterschlüssel für Beziehung“ in die Hände bekam: ein knapp 4tägiges Seminar durch das Yod U. Kolitscher liebevoll wie auch professionell führt und begleitet. Dieses Seminar bewirkte eine radikale Änderung meiner Sichtweise von Beziehung und deren Bedeutung.

Die Grundlage des „Meisterschlüssels“ bildet das über die Jahrtausende in Vergessenheit geratene tantrische Wissen, dass jede Frau halb Mann und jeder Mann halb Frau ist. So einfach diese Aussage vielleicht erscheinen mag, sie enthält die Antwort auf so grundsätzliche Fragen wie: Warum verlieben wir uns genau in diesen bestimmten Mann/diese bestimmte Frau? Und warum verschwindet die Verliebtheit genauso sicher wie sie gekommen ist? Weshalb verletzen uns schon nach kurzem die kleinsten Dinge an unserem Partner?

Bei Yod blieben die Antworten auf diese und die vielen weiteren Fragen zu diesem Thema nicht theoretisches Wissen, sondern sie wurden sofort praktisch in Körper- und anderen Übungen umgesetzt und von jedem selbst erfahren, das hat mir sehr gut gefallen. So habe ich nicht nur einfach Wissen mit nach Hause genommen, sondern vor allem eigene lebendige Erfahrungen, die ich dann auch im Beziehungsalltag leichter umsetzen konnte. Jeder einzelne, ob Single, mit oder ohne Partner beim Seminar anwesend, konnte direkt beim Seminar selbst erfahren, was wahre Männlichkeit und wahre Weiblichkeit bedeutet.

Die weit reichenden Konsequenzen, die sich daraus für Beziehungen ergeben, sind nicht absehbar. Zum ersten Mal begann ich den Satz zu verstehen: „Für eine funktionierende Beziehung braucht es nur eine Person – dich selbst!“ Weil ich nämlich beide Kräfte – männlich und weiblich – in mir trage.

Und das für mich fast Unmögliche ist nun in mein Leben getreten: Zum ersten Mal lebe ich nun in einer Beziehung, die mich zutiefst glücklich und dankbar macht. Mein Partner fordert mich direkt oder indirekt immer wieder auf, alte Wunden anzuschauen und dadurch nach und nach zu heilen.

Er fördert und fordert mein inneres Wachstum ein – aber das kann ich erst seit dem „Meisterschlüssel“ so sehen. Und dadurch erschließt sich für mich erst der tiefere Sinn einer jeden Beziehung.

Castillo Moro

Biotic Institute Teneriffa

Atemberaubende Landschaft

Mit Spaniens höchsten Berg, Vulkanlandschaften, Anagagebirge und Tenogebirge.

Genieße das Wetter

Insel des ewigen Frühlings. Auf Teneriffa ist ganzjährig Saison. Temperaturen zwischen angenehmen 20 bis 29 Grad sind an der Tagesordnung.

Nächtigung

Schlafmöglichkeit in unserem Zentrum Castillo Moro. (Für "Schnellentschlossene") Jedes Zimmer ein Unikat und unterschiedlich vom Komfort und Ausstattung. Gerne beraten wir dich dabei, den richtigen Schlafplatz zu buchen. Weitere Nächtigungsmöglichkeiten in der Umgebung.

Strand und Meer

In Teneriffa sind die Strände schön angelegt. Wer zwischen den Veranstaltungen gerne baden möchte, kann es hier problemlos machen.

Verpflegung

Kochgelegenheit im Castillo Moro vorhanden. Verschiedene Restaurants und Bars in der Umgebung.

Shopping

Ein Shopping-Paradies für jedermann. Santa Cruz bieten für jeden die passenden Geschäfte.

Be Social

Preise

Hier erhältst du den Regulären- und Frühbucherpreis für den Kurs "The Master-Key" im Überblick. Alle Preise sind inkl. 7% IGIC, da der Kurs auf Teneriffa stattfindet.

THE MASTER-KEY TENERIFFA
regulär
€ 590,-Kursgebühr
  • Nächtigungsmöglichkeit im Castillo Moro:
  • Einzelzimmer € 38,- - 48,- / Tag
  • Mehrbettzimmer € 25,- - 31,- / Tag
  • Kochgelegenheit vorhanden
  • Dauer: 4,5 Tage
  • Beginn: 19:00 / Ende: ca. 13:00
THE MASTER-KEY TENERIFFA
Frühbucher bis 05.12.2018
€ 540,-Kursgebühr
  • Nächtigungsmöglichkeit im Castillo Moro:
  • Einzelzimmer € 38,- - 48,- / Tag
  • Mehrbettzimmer € 25,- - 31,- / Tag
  • Kochgelegenheit vorhanden
  • Dauer: 4,5 Tage
  • Beginn: 19:00 / Ende: ca. 13:00
Zu unseren Veranstaltungen gelangst du hier

Feedback

Ein kleiner Teil von unseren zahlreichen Feedbacks zu dem Kurs "The Master-Key"

“Ich bin in einem Zustand zum Seminar gekommen in dem ich mich mehr durch meinen Alltag gequält habe, als gelebt, und der von innerer Schwer belastet war, die auch äußerlich erkennbar war. Jetzt nach dem Seminar fühle ich mich nicht nur befreit und leicht sondern habe auch ein tiefes Verständnis dafür warum ich diese Schwere erlebt habe und wodurch die befreiende Erleichterung möglich war. Darum empfinde ich dieses Seminar als eines der schönsten Geschenke, die ich jemals bekommen habe und bin mir selbst sehr dankbar dafür mich eingelassen zu haben. Dies war das erste Seminar, das ich wirklich ganz für mich gemacht habe, ohne mich an anderen zu orientieren und habe auch vielleicht noch nie zuvor so zu mir selbst gefunden. Erstmals habe ich totale Stille im Kopf erfahren und das Gefühl erlebt wirklich angenommen zu sein. TAUSEND DANK! Mein Herz ist voll Liebe und Dankbarkeit für Yod, Asha, Marie-Luise und May.”
Manaia Liz Schaur
Kursteilnehmerin
“Das Seminar war eine völlig neue Erfahrung für mich, vor allem sich auch einmal vier Tage nur mit sich zu beschäftigen. Obwohl Beziehungen so schwierig und kompliziert sind, schätze ich die Logik der Mechanismen, welche dahinter stecken und wie sie verständlich gemacht werden. Wenn ich oft meine Frau nicht verstanden habe, jetzt versteh ich, was sie gemeint hat. Das Seminar regt an und motiviert, sich noch viel mehr selber auf sich einzulassen. Der Seminarort mit seinen helfenden Personen hat eine sehr warme Ausstrahlung und ist etwas besonderes. Hab mich sehr, sehr wohlgefühlt.”
Manfred Rehrl
Kursteilnehmer
<